top of page

Barnabas - ein tapferer kleiner Kater den das Schicksal arg gebeutelt hat - jetzt sucht er Schutz bei lieben Menschen



Kater, Europäisch Kurzhaar geb. ca. August 22, kastriert, geimpft und gechipt


Barnabas ist ca. August 2022 geboren. Gefunden wurde er im Februar 2024 offenbar als Opfer eines schweren Verkehrsunfalles. Er war weder kastriert noch gekennzeichnet und auch ein Besitzer war nicht zu ermitteln. So landete er nach seinem 3-wöchigen Aufenthalt in der Tierklinik bei uns.

Es ist kaum vorstellbar, was dieser kleine Kerl alles hinter sich hat. Sein Kiefer war ausgerenkt und mehrfach gebrochen, zudem hatte er auch noch eine Gaumenspalte. Als würde das noch nicht reichen, musste ein Auge entfernt werden und auf dem anderen ist er erblindet. Daneben sind die üblichen Parasiten kaum erwähnenswert.

Barnabas hat jedoch jeden einzelnen Tag gekämpft, um zu überleben und alle Behandlungen geduldig über sich ergehen lassen. Es wäre mehr als unfair gewesen, ihn wegen des Aufwandes und der Kosten einzuschläfern.



Mittlerweile hat sich der tapfere Kater sehr gut erholt und im Nu alle Herzen nicht nur in der Tierklinik sondern auch im Tierheim erobert. Er ist extrem verschmust und so dankbar, wenn man ihm Zeit widmet. Er geht auch brav auf die Katzentoilette.

Es ist klar, dass es nicht einfach sein wird, für ihn ein Zuhause zu finden mit Menschen, die mit seinem Handicap umgehen können. Doch Barnabas hat so viel Liebe zu geben und mit seinen 2 Jahren auch noch viel Lebenszeit vor sich. Da er so unkompliziert ist, könnte man ihn sich auch als Zweitkatze zu einer sehr sozialen anderen Katze vorstellen.

Natürlich ist nur ein reiner Wohnungsplatz möglich, es wäre jedoch toll, wenn er auch noch einen gesicherten Balkon zur Verfügung hätte, um sich mal den Wind um die Nase und die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen.

Wenn Sie diesen ganz besonderen Kater kennen lernen wollen, melden Sie sich bitte bei uns unter Tel. 08067 180301



Comentarios


bottom of page