top of page

Allegro und Smilla - unzertrennlich und schon lange bei uns



Zwergkaninchen-Rammler und Widder-Mädchen

geb. Allegro 11.07.2022, Smilla 09.10.22 beide kastriert und geimpft


Smilla, die junge Kleinwidder-Dame kam mit ihrer kompletten Familie aus schlechter Haltung zu uns. Mit ihrem Dominanzverhalten war bald klar, dass sie mit ihren anderen Geschlechtsgenossinnen so garnichts anfangen konnte. Auch ihre Schwestern passten nicht in ihre Zukunftspläne.

Zum Glück lernte sie dann den süßen Allegro (Bild oben) kennen und macht sofort klar, dass er nun zu ihr, und zwar NUR zu ihr gehören würde. Allegro, der zurückhaltende Jungspund hatte keinerlei Einwände und so wurden die beiden früh zu einem Pärchen, das wir auch nicht mehr trennen wollen. Das wird nun aber auch etwas zum Problem: Beide sind jung und zu zweit -> eine Vergesellschaftung mit einem weiteren weiblichen Wesen unmöglich - mit einem Rammler möglicherweise erfolgversprechend.

Vorstellbar ist auch eine größere Gruppe mit einigen kastrierten Rammlern und einer klaren Hierarchie in der Community.

Anfang 24 sind die Beiden nun schon 12 Monate bei uns und warten sehnlichst auf ein neues Zuhause und natürlich auch auf den Frühling, um der Innenhaltung zu entkommen. Allegro hatte schon mal für einige Monate ein neues Zuhause, wurde dann aber wegen des Todes der Partnerin wieder zurück gegeben.

Smilla (Bild oben) läßt sich gerne streicheln und ist schon fast ein Kuschelmonster, der etwas zurückhaltendere Allegro lernt aber auch da von ihr.

Wenn Sie sich für das Duo begeistern können greifen Sie zum Telefonhörer, wählen Sie 08067 18 03 01 und nehmen Sie Verbindung mit uns auf. Sie werden begeistert sein.

Kommentare


bottom of page