TIERHEIM OSTERMÜNCHEN

"EIN TIER ZU RETTEN VERÄNDERT NICHT DIE WELT,
ABER FÜR DIESES EINE TIER VERÄNDERT SICH SEINE GANZE WELT"


+++ NEU : TIERHEIM OSTERMÜNCHEN JETZT AUCH AUF FACEBOOK +++

Tierheim Ostermünchen from Videoist on Vimeo.




- SOMMERFEST – (Bitte Bild links anklicken)
am Samstag, 09. Juli 2016 um 15:00 Uhr
im Tierheim Ostermünchen
mit Unterhaltungsprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten

Wir laden alle Tierfreunde herzlich zu unserem Sommerfest am Samstag, 09.07.2016 um 15:00 Uhr im Tierheim Ostermünchen ein. Natürlich bieten wir wieder ein schönes Rahmenprogramm mit: Holzhäusl 3G’sang - singan traditionelle Liadl, Aßlinger Mädchenzirkus - junge Künstlerinnen aus Aßling, Ingrid Schröttinger & Team - Dog Dance, vergnüglicher Hundesport, Gerd Ziehr - Musikalischer Rahmen. Die Tierhäuser sind von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Außerdem: Kellerflohmarkt, Verkaufsstände, Bücher-, Musik- und Video-Markt, Infostände u.v.m. (Falls ihr Drehplan es zulässt besuchen uns auch Schauspieler bekannter bayerischer TV-Serien). Kulinarische Köstlichkeiten ab 15:00 Uhr an unserem Kaffee- und Kuchenbuffet. Abends um 18:00 Uhr gibt es wieder besondere Schmankerl an unserem mediterranen Buffet. Treffen Sie viele nette Tierfreunde. Wir freuen uns auf Sie!


HUNDEFREUNDE
Gassigeher, Spielpartner
und kraulende Hände
GESUCHT

Im Juli 2014 haben wir unser Hundehaus eröffnet. Wir haben unsere Hundezimmer so gestaltet, dass sich die Tiere möglichst wohl fühlen. An jedes dieser Zimmer ist ein kleiner Auslauf angeschlossen. An diese wiederum sind insgesamt zwei Hundespielwiesen angebunden. Auf diese Hundespielwiesen dürfen die Tiere jeden Tag abwechselnd um sich frei, ohne Leine austoben zu können. Aber, die Hunde brauchen nicht nur tiergerechte Unterbringung und Bewegung, sondern auch die menschliche Aufmerksamkeit. Darum sind Gassigeher herzlich willkommen, aber auch Menschen, die einfach nur Zeit mit unseren Tieren verbringen wollen. Es gibt hierfür viele Möglichkeiten: Z.B. auf die Spielwiesen gehen und mit den Hunden spielen (Frisbee, Bälle werfen usw.). Auch eine bequeme Sitzmöglichkeit ist dort vorhanden. Oder ganz einfach, sich zu den Tieren in die Zimmer setzen, sie streicheln und Zeit mit ihnen verbringen. Manche Menschen haben gesundheitliche Probleme, können deshalb keine langen Spaziergänge mehr unternehmen und haben deshalb auch keinen eigenen Hund mehr. Bei uns bekommen sie die Möglichkeit, sich dennoch mit den Tieren zu beschäftigen. Die Hunde wünschen sich Aufmerksamkeit und Gesellschaft, die unser Personal nur bedingt leisten kann. Sie können also aktiv daran teilnehmen, dass sich Tierheimhunde wohl fühlen und ein Stückchen Freude in deren Leben bringen. Unsere Schützlinge und wir würden uns sehr darüber freuen. Wir wünschen uns glückliche Hunde und Sie können dazu beitragen. Interesse? Dann melden Sie sich unter der Tel.-Nr. 08067/180301. Wir freuen uns auf Sie!


KATZENPATEN
ZUR VETRAUENSBILDUNG
GESUCHT !


Sehr viele der Katzen, die in unser Tierheim nach Ostermünchen kommen haben schlimme Erlebnisse hinter sich. Die physischen Krankheitsbilder können meist sehr schnell behandelt werden. Was oft bleibt sind die die Verletzungen in den Seelen der Tiere. Große Angst und teils Panik steckt in den kleinen Körpern. Wurden sie doch von den Menschen misshandelt, geschlagen, getreten und wie Abfall behandelt. Es ist uns ein großes Anliegen, diesen Tieren wieder Vertrauen in die Menschen zurück zu geben. Das erfordert jedoch sehr viel Zeit und vor allen Dingen Geduld. Hier in unserem Tierheim wird der Grundstock für das zukünftige Leben der Tiere gelegt. Werden sie den Rest ihres Daseins als verängstigte Wesen, immer auf der Flucht vor Menschen, leben müssen oder dürfen sie ihre Zukunft so verbringen, dass sie auf dem Schoß ihres geliebten Menschen sitzen, Liebe empfangen und sie tausendfach zurückgeben. Es gibt keine bösen Tiere – es gibt nur verängstigte Tiere. Deshalb suchen wir dringend Menschen die bereit sind, etwas von ihrer Freizeit eben diesen armen Wesen zu widmen. Menschen, denen es eine Herzensangelegenheit ist, den Tieren das Vertrauen zu den Zweibeinern wieder zu geben. Mit den Tieren sprechen, mit ihnen spielen oder auch einfach nur Zeit in ihrer Gesellschaft zu verbringen. Wir haben viel Erfahrung im Umgang mit solch armen Wesen, leider aber nicht die erforderliche Zeit, um diese vertrauensbildenden Maßnahmen im erforderlichen Rahmen durchzuführen. Wir wünschen uns daher Paten, die sich speziell eines (oder auch mehrere) dieser Tiere annehmen und in unserem Tierheim Zeit mit ihnen verbringen. Eine entsprechende Anweisung im Umgang mit diesen Tieren erhalten Sie von uns. Die Möglichkeit hierfür besteht täglich von 8:00 bis 12:00 Uhr Vormittags und 18:00 bis 20:00 Uhr abends. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Frau Estner unter der Tel.-Nr. 08067/881706.




Copyright © 2006 Interessengemeinschaft Mensch und Tier e. V.