Mimi – die schüchterne Schönheit


Hündin, Mischling

geb. 15.02.2021, Schulterhöhe 50 cm, ca.18 Kg

- gechipt, geimpft, kastriert -

Ihre ersten Schritte hat Mimi in Griechenland gemacht. Als Straßenhund aufgewachsen kam sie aber sehr schnell in ein dortiges Tierheim und fand bald den Weg über eine Organisation nach Deutschland auf eine Pflegestelle. Leider konnte die Pflegestelle mit dem ängstlichen Verhalten von Mimi nicht gut umgehen und so landete sie in unserem Tierheim. Hier hat sie sich in den letzten Monaten gut entwickelt und geht jetzt mit ihr bekannten Personen auch gerne und ausgiebig Gassi.

Besonders gerne macht sie das in Begleitung ihres großen Labrador-Freundes (natürlich nicht der im Bild oben) mit dem sie das Zimmer teilt. Zusammen mit ihm geht sie durch "dick und dünn". Vor unbekannten Geräuschen hat sie aber unverändert großen Respekt.

Mit anderen Hunden ist sie wegen ihrer Unterwürfigkeit gut verträglich, behauptet aber wenn erforderlich, auch ihr Revier gegenüber "Eindringlingen".

Für Mimi suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung und der Geduld die erforderlich ist, ihr einen Vertrauensaufbau zu ermöglichen. In ihrer Art ist sie aber nie nach vorne gehend aggressiv sondern immer unterwürfig. Mimi ist ängstlich, neigt aber auch dazu wachsam zu sein. Die neuen Besitzer müssen hier klare Strukturen vorgeben, damit es sich in Zukunft nicht zu einem Problem entwickelt. Wir denken auch, dass sie mit Frauen die besseren Erfahrungen gemacht hat. Kleine Kinder mit hektischen Bewegungen und einer großen Erwartungshaltung wären sicher nicht der richtige Platz.

Ideal wäre, um ihrem vorhandenen Bewegungsdrang entgegen zu kommen, ein eingezäuntes Grundstück und zum perfekten Glück ein souveräner Hundekumpel.


An der Beherrschung der Grundkommandos wird derzeit mit einer Hundetrainerin fleißig gearbeitet. Sie hat eine Chance verdient und wird Ihr Leben bereichern. Nehmen Sie unter 08067-180 278 Kontakt mit ihr auf.