Messi und Muffin - zwei Tiger aus der Garage in die Freiheit


Kater, Europäisch Kurzhaar

geb. ca. Juni 2018 (Muffin, unten) bzw. ca. Mai 2020 (Messi, oben) kastriert, entwurmt, geimpft und tätowiert


Diese beiden hübschen Tigerkater haben eine äußerst traurige Vorgeschichte. Zusammen mit 5 weiteren Artgenossen führten sie ein erbarmungswürdiges Dasein. Sie lebten in einer total vermüllten Garage, voller Schmutz, wenig Tageslicht, keine frische Luft und ohne die Möglichkeit, nach draußen zu gehen. Nur einmal täglich wurden sie gefüttert.

Unter diesen Umständen waren alle naturgemäß in erbärmlichen Zustand. Als sie zu uns kamen, bedurften sie auch dringend medizinischer Behandlung.

Doch nun haben sich alle gut erholt, haben an Gewicht zugelegt und können sich endlich ihres Lebens freuen.


Fünf dieser Miezerl haben bereits ein neues Zuhause gefunden, nur Messi (2 Jahre alt) und Muffin (4 Jahre alt) warten noch darauf. Messi ist von eher unsicherer Natur. Ein liebevoller Kontakt mit Menschen war ihm bislang fremd. Bei uns fand er letztendlich Anlehnung an seinen Leidensgenossen Muffin. Dieser ist eher der gemütliche Typ, der mit seiner Situation gut klar kommt. Er ist verschmust und Menschen gegenüber offen und dankbar für Streicheleinheiten. Messi ist sein gelehriger Schüler und Muffin ist sehr wichtig für ihn.


Deshalb sollen die Zwei auf keinen getrennt werden. Sie suchen zusammen ein Zuhause, in dem Sie die Liebe und Fürsorge bekommen, die sie in ihrer Vergangenheit schmerzlich vermissen mussten. Wegen der noch bestehenden Unsicherheit von Messi sollten dort jedoch keine kleinen Kinder leben. Die Möglichkeit, in einer verkehrsberuhigten Umgebung die Welt kennen zu lernen, sollte ihnen auf jeden Fall gegeben werden.


Wer diesen armen Wesen zeigen möchte, dass „Mensch“ auch tierlieb sein kann, der wende sich bitte unter 08067 18 03 01 an uns zu einem ersten Date.