Maxi und Nelly - aus dem behüteten Umfeld in ein neues Zuhause


Kater und Katze

geb. ca. März 2014, Europäisch Kurzhaar

- Kastriert, gechipt aber noch keine aktuelle Impfung -

Die Beiden kamen Mitte Mai als Wohnungskatzen aus einem behüteten Umfeld zu uns weil die Besitzerin in ein Pflegeheim umziehen und deren Haus deshalb auch geräumt werden musste. Mittlerweile sind die Medizinchecks absolviert, Nelly hat auch schon eine Zahnsanierung hinter sich. Bei den Untersuchungen ergab sich kein besonderer Handlungsbedarf, Maxi hat lediglich kleine Probleme mit einem Auge auszukurieren. Er hat sich auch schon als Lebensretter erwiesen indem er als Blutspender für eine bei einem Unfall schwer verletzte Katze seinen Lebenssaft zur Verfügung stellte.



Offen ist noch die Fortsetzung der üblichen Impfungen, die 2015 letztmalig von der alten Besitzerin veranlasst wurden.



Für Maxi (Bild oben) und Nelly (Bild unten) suchen wir einen möglichst ruhigen Freigängerplatz, damit die Beiden den Rest Ihres Lebens noch Gras unter den Pfoten spüren können. Als Ausweichlösung wäre aber auch ein Wohnungsplatz in einer größeren Wohnung denkbar.


Wenn Sie Maxi und Nelly kennenlernen wollen, wenden Sie sich bitte unter Tel. 08067 / 180 301 an uns und vereinbaren Sie einen Besuchstermin. Wir freuen uns auf Sie!







Unsere Daten

Interessengemeinschaft Mensch und Tier e. V. Oberrainer Feld 20, 83104 Ostermünchen

Tel 08067 / 180 301

Fax 08067 / 180 302