Josy und Flocke – sehen noch mit großen Augen einer unbekannten Zukunft entgegen


Josy und Flocke sind auf einer Pflegestelle. Informationen unter 0163 - 6954 866.

geb. ca. Mitte September 2020, Europäisch Kurzhaar

- entwurmt -


Die beiden wurden im Zuge einer Kastrationsaktion in unsere Obhut genommen. Eigentlich schon zu spät, um verwilderte Katzen an den Menschen zu gewöhnen, aber die Bedingungen vor Ort, ließen uns keine Wahl. Wir wissen nicht was sie schon alles erleben mussten, aber im Bezug auf Menschen kann es nichts Gutes gewesen sein.

Seit ca. 5 Wochen sind sie auf einer unserer Pflegestellen untergebracht und schön langsam fangen sie an, etwas Vertrauen aufzubauen. Noch haben sie einen Weg vor sich, aber sie sind auf der richtigen Spur.

Diese beiden wunderschönen Wesen suchen einen Platz bei liebevollen und geduldigen Menschen, die erstmal ohne großen Erwartungen an die Sache ran gehen. Die ihnen Zeit geben, dieses gerade begonnene Vertrauen zu vertiefen und ihnen zeigen, wie schön es sein kann, gestreichelt und geliebt zu werden.


Diese Geduld wird belohnt, da sind wir uns sicher.

Einmal angekommen, wollen die zwei später auch wieder Freigang genießen, in verkehrsberuhigter Gegend.

Wir freuen uns über alle Anrufer, die sich dieser Herausforderung stellen und sich dieser Aufgabe gewachsen fühlen.

Mehr Information unter 0163 - 6954 866

Unsere Daten

Interessengemeinschaft Mensch und Tier e. V. Oberrainer Feld 20, 83104 Ostermünchen

Tel 08067 / 180 301

Fax 08067 / 180 302