Hundebadetag in der Therme Bad Aibling - ein voller Erfolg

Aktualisiert: Nov 7


Es gab (fast) nur begeisterte und zufriedene Gesichter im Freibad-Bereich der Therme Bad Aibling. Bereits zum 5. Male ausgetragen hatte der Hundebadetag in diesem Jahr beste Voraussetzungen: Keine anderen Veranstaltungen und Bilderbuchwetter trugen maßgeblich zum Gelingen bei. Sicher hatte der eine oder andere Hundehalter nach dem verregneten Event 2019 auch Nachholbedarf. Viele "Ersttäter" machten sich so auf den Weg zum Hunde-Seepferdchen.

Aber - auch das war zu erkennen - auch Langstrecken-Rettungsschwimmer unter den vierbeinigen Gästen waren vertreten.

Mehr als 200 Fellnasen und etwa die doppelte Zahl von zweibeinigen Begleitern konnten von den begeisterten Nutznießern der Aktion, den ehrenamtlichen Helfern der Interessengemeinschaft Mensch & Tier e.V. und dem Tierschutzverein Rosenheim, gezählt werden. Die Gäste reisten bis aus Bad Reichenhall und München an. Die Veranstaltung lief unter einem strengen Hygienekonzept und mit großer Disziplin ab. Jeder Besucher hatte sich auf einem Formblatt zu registrieren und es wurde darauf geachtet, dass sich gleichzeitig nicht zu viele Gäste im Badebereich aufhielten. Das Regelwerk wurde, wie auf dem Bild unten ersichtlich, leider nicht immer eingehalten!

Dem Spaß der Vierbeiner an der Aktion tat dies jedoch keinen Abbruch! Nicht nur die Becken sondern auch die Liegewiesen waren an diesem Nachmittag fest in der Hand der tobenden Meute, die sich ohne Gefahr für andere Tiere und ohne Chance auf Flucht nach Herzenslust austoben konnte. Natürlich waren die zahlreichen Becken mit unterschiedlichen Wassertiefen die Konzentrationspunkte der vierbeinigen Gäste.

Dort wurde mit großer Begeisterung apportiert oder einfach auch nur das Fell mal gründlich gewaschen. Wegen der zu diesem Zweck deutlich abgesenkten Chloreintragung war es den Zweibeinern in diesen Zeiten leider nicht erlaubt, ins Wasser zu gehen. Darüber waren einige Gäste leider enttäuscht und zogen ohne das reinigende Bad wieder von dannen.

Die Verantwortlichen der beiden Vereine und der ausrichtenden Therme Bad Aibling waren von der Disziplin und der Resonanz der Besucher begeistert. Bei der Verabschiedung brachten viele Gäste ihre Hoffnung auf eine Wiederholung 2021 zum Ausdruck.


Unsere Daten

Interessengemeinschaft Mensch und Tier e. V. Oberrainer Feld 20, 83104 Ostermünchen

Tel 08067 / 180 301

Fax 08067 / 180 302