Erste Lockerungen



Abnehmende Infektionszahlen, insbesondere auch im stark betroffenen Landkreis Rosenheim, und zahlreiche Lockerungen der strengen Regelungen lassen auch uns die Restriktionen für das Tierheim abmildern. Die konsequente Einhaltung der Vorgaben und der verantwortungsvolle Umgang mit den wenigen Besuchern, hohe Disziplin auch im privaten Bereich der Mitarbeiter und sicher auch ein wenig Glück (das ja bekanntlich nur der Tüchtige hat) haben uns die Pandemie bislang "ungeschoren" überstehen lassen. Hoffen wir, dass das so bleibt. Noch sind wir in keiner Weise "über den Berg". Es gilt nach wie vor Abstand zu wahren und die Hygieneregeln einzuhalten. Das führt zu folgenden Regelungen im Bereich des Tierheimes Ostermünchen:

Allgemeines: Die Aufnahme von verletzten Tieren, Fundtieren und Tieren, die aus privaten Gründen nicht länger in ihrem angestammten Zuhause bleiben können (Abgabetiere), ist weiter im gewohnten Umfang möglich. Voranmeldung telefonisch ist auf jeden Fall erforderlich! Angekündigte Feste müssen leider ausfallen, es wird je nach Situation und behördlichen Vorgaben versucht, das Sommerfest zu einem "Herbstfest" zu machen und im September nachzuholen.


Der Kellerflohmarkt ist ab sofort wieder jeden 2. und 4. Samstag im Monat geöffnet. Wir werden bis zu maximal 2 Personen gleichzeitig unter den geltenden Regeln Zutritt gewähren und auch eine Besucherdatei anlegen.

Katzen/Kleintierhaus mit Vermittlung: Streichler können allgemein noch nicht zugelassen werden. Nach telefonischer Voranmeldung ist jedoch die Kontaktaufnahme durch Interessenten ausdrücklich erwünscht. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter werden ihre Tätigkeit im gewohnten Umfang ab dem 19.06. wieder aufnehmen. Das gilt ausdrücklich nicht für die Vermittlung, die nur nach telefonischer Terminvereinbarung vorgenommen werden kann. Hierbei werden wir nur einen Mitarbeiter mit bis zu maximal 3 Besuchern gleichzeitig Kontakt aufnehmen lassen. Eine Mund- und Nasenbedeckung ist hier obligatorisch, eine Besucherliste wird geführt.

Hundehaus: Ab dem 19.06. ist das Hundehaus für Gassigeher nach telefonischer Voranmeldung wieder geöffnet. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte die 08067-180 278 und halten Sie den vereinbarten Termin auch im Interesse der Tiere ein. Das Hundehaus kann zu den Gassigehzeiten nur mit der obligatorischen Mund-Nasenbedeckung betreten werden. Nach der Eintragung in die Besucherliste erfolgt die Übergabe des Hundes dann vor dem Gebäude.

Wir wünschen einen guten Start in einen hoffentlich gesunden Sommer, freuen uns auf Ihren Besuch und danken für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.



Vorstand Tierheim Ostermünchen

Unsere Daten

Interessengemeinschaft Mensch und Tier e. V. Oberrainer Feld 20, 83104 Ostermünchen

Tel 08067 / 180 301

Fax 08067 / 180 302