top of page

Der Ostermarkt - eine Nachlese



Franziskus und Petrus müssen enge Freunde sein: Der eine für die Tiere, der andere für das Wetter zuständig. Sie haben am vergangenen Sonntag gemeinsame Sache gemacht. Die Nutznießer waren unsere Gäste und all unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter, die sich bei dieser wunderbaren Veranstaltung eingebracht haben.


Die Anzahl der Besucher war überwältigend. Die Tierhäuser waren stark besucht von Menschen, die sich für unsere Schützlinge und unsere Arbeit interessierten. Auch die zahlreichen Stände, samt Bücher- und Kellerflohmarkt, fanden großen Anklang. Die zum Kauf angebotenen wunderschönen, von ehrenamtlichen Helfern gestalteten, Osterdekorationen wurden gerne angenommen.


Das ausgesprochen große Küchenbuffet wurde bis zum letzten Krümel verspeist und erhielt viele Komplimente.



Der absolute Höhepunkt der Veranstaltung war jedoch - wie zu erwarten - die Vorstellung der Tierheimhunde. Rund um die Arbeitswiese sammelten sich die Besucher am Zaun und sahen den Vierbeinern zu, die sich riesig über das Publikum freuten. Da zeigte die ein oder andere Fellnase auch sein Potential als Sportskanone oder Clown. Eine tolle Abwechslung zum Tierheimalltag.



Wir danken allen Besuchern und Helfern, die unsere Veranstaltung wieder zu einem tollen Event gemacht haben.

Zusammen seid ihr (Franziskus und Petrus) und wir (Tierfreunde und Tierschützer) stark! Danke!!

Comentarios


bottom of page